Versand innerhalb Deutschland kostenlos
Service-Hotline: +49 (0) 9402- 93 8505 0
Service-Hotline: +49 (0) 9402- 93 8505 0
Eigene Server und die Kosten

Eigene Server und die Kosten

Der Betrieb eigener Server birgt viele Vorteile und deren Anschaffungen gewinnen an Zulauf. Manche zögern jedoch, weil sie die Kosten eines eigenen Servers nicht einschätzen können. So kommt häufig die Frage auf: Wie viel kostet ein eigener Server? Die Spezialisten von serverandstorage-shop.de erläutern Ihnen hier, welche Möglichkeiten Sie haben, bei eigenen Servern Kosten zu sparen.

Server kaufen und Serverarten

Wer sich einen eigenen Server kaufen möchte, um diesen beispielsweise als leistungsfähigen Webserver zu nutzen, muss mit einigen Tausend Euro rechnen. Darin enthalten ist die Hardware, also eine gute CPU, ausreichend Arbeitsspeicher und Festplatten sowie RAID-Controller für die Datensicherheit. Die exakten Kosten orientieren sich am Modell und der individuellen Ausstattung des Servers.

Doch es gibt auch günstigere Serverarten, wie zum Beispiel die sogenannten "Dedicated Server" oder auch "Root-Server" genannt. Darunter sind Server zu verstehen, deren Leistung auf eine bestimmte Anwendung limitiert ist. Ebenfalls möglich ist das Hosting von Servern. In diesem Zusammenhang steht VPS für "Virtueller privater Server". Es gibt auch Anbieter, die sogenannte "Managed Server" für eine festgelegte Vertragslaufzeit betreuen. Im Zuge dessen werden Betriebssystem und Serverkomponenten regelmäßig gewartet und lauffähig gehalten. Die Kosten hierfür liegen je nach Umfang und Vertragsangebot bei rund 100 Euro im Monat.

Hier sehen Sie die Serverarten im Überblick:

  • eigener Server mit individuellen Komponenten
  • Dedicated Server mit eingeschränkten Leistungen
  • Managed Server mit Hostingvertrag
  • VPS Server

Außerdem besteht die Möglichkeit, einen "vServer" einzurichten. Diese Serverart ist ein rein virtueller Server, der per Software auf einem anderen bestehenden Server installiert wird.

Fazit zu eigenen Servern und den Kosten

Wenn Sie sich einen eigenen Server kaufen möchten, sollten Sie zunächst den eigenen Bedarf analysieren und sich fachgerecht beraten lassen. Nur so schaffen Sie sich die passenden Lösungen an und haben die Kosten nachhaltig im Blick.

Wenn Sie nicht auf virtuelle Server setzen, aber trotzdem sparen möchten, bieten sich gebrauchte Server aus professionellem IT-Remarketing an. Diese Geräte kosten wesentlich weniger als Neugeräte und dienen zudem umweltgerechter Nachhaltigkeit.

Lassen Sie sich gerne durch unser Expertenteam zu gebrauchten Servern und den Kosten beraten!

Datum

9. Juni 2021