Versand innerhalb Deutschland kostenlos
Service-Hotline: +49 (0) 9402- 93 8505 0
Service-Hotline: +49 (0) 9402- 93 8505 0
Versand innerhalb Deutschland kostenlos
Service-Hotline: +49 (0) 9402- 93 8505 0
Service-Hotline: +49 (0) 9402- 93 8505 0
Warum gebrauchte Server besser sind

Warum gebrauchte Server besser sind

Gerade in Unternehmen zählen Server zu wichtigen Komponenten der betriebseigenen IT. Neben den Überlegungen, welche Serverart angeschafft werden soll, drängt sich vielen Kaufwilligen eine weitere Frage auf: Ist es besser und lohnenswerter, einen Server neu oder gebraucht zu kaufen? Hier erläutern Ihnen die Experten von serverandstorage-shop.de mehr zum Thema 'Server gebraucht vs. Server neu'.

Server kaufen: Aspekte von neu und gebraucht

Im Gegensatz zu gebrauchten Servern ist es meist sehr kostspielig, einen eigenen Server neu zu kaufen. Hinzukommt, dass die Entwicklungen von Hardware und Storage zunehmend schneller voranschreiten. Daraus resultiert, dass neu erworbene Server sehr schnell an Wert verlieren. Im Umkehrschluss heißt dies aber auch, dass gebrauchte Server nur noch einen Bruchteil des Preises einer Neuanschaffung kosten und das Budget erheblich schonen. So sind sogar Anschaffungen mehrerer Server möglich. Oder auch von leistungsfähigeren Serversystemen, wie etwa mit schnelleren Festplatten, Controllern und mehr GHz oder RAM, die Ihren Betriebsalltag profitabel unterstützen.
Neben der Kostenersparnis ist die Nachhaltigkeit ein bedeutender Aspekt. Gebrauchte Server helfen dabei, die Umwelt zu entlasten und ressourcenschonend zu wirtschaften. Und professionell aufbereitet stehen refurbished Server neuen Serverlösungen in nichts nach.
Hier sehen Sie die Aspekte von neuen und gebrauchten Servern im Überblick:
  • hoher Kostenaufwand für neue Server
  • schneller Wertverlust bei neuen Servern
  • extreme Kostenersparnis bei gebrauchten Servern
  • nachhaltig und umweltfreundlich wirtschaften mit gebrauchten Servern
Egal, ob Sie HPE ProLiant, Intel Xeon, Dell PowerEdge oder ein Fujitsu Rack suchen: Es gibt die Geräte allesamt sowohl als Server neu als auch als Server gebraucht zu erwerben, wie beispielsweise in unserem Sortiment.

Fazit zu Server gebraucht vs. Server neu

Es ist lohnenswert, sich Server gebraucht zu kaufen. Ist ein Server neu, schlägt nicht nur der hohe Anschaffungspreis zu Buche, sondern auch der schnelle Wertverfall.
Gebrauchte Server aus professionellem IT-Remarketing werden auf deren tadellose Funktionalität hin überprüft, fachgerecht aufbereitet und als "refurbished" bezeichnet. Da Server auf Dauerbetrieb und Langlebigkeit ausgelegt sind, ist der Kauf eines gebrauchten Servers aus Profihand demnach absolut bedenkenlos einzustufen. Außerdem haben aufbereitete Secondhandserver schon einige Betriebsstunden erfolgreich absolviert und somit deren Zuverlässigkeit im Tagesgeschäft schon mehrfach unter Beweis gestellt.
Wenden Sie sich bei aufkommenden Fragen zur Thematik 'Server gebraucht vs. Server neu' gerne vertrauensvoll an unser erfahrenes Expertenteam!

Datum

14. Juni 2021

Autor

Fabian Bernhard

Kategorien

Server Tipps